Freitag, 15. Juli 2016

Die Offizielle Marvel-Comic-Sammlung (93) Classic Band XXII


Die Offizielle Marvel-Comic-Sammlung
Band XXII
Hulk - Im Herzen des Atoms

Endlich! Nach achtunddreißig Jahren erfährt der deutsche Marvel-Leser wohin der Hulk in Rächer Nr. 87 (US-Avengers # 88) verschwindet, ehe der große Kree-/Skrull-Krieg beginnt. Der Plot zur zweiteiligen Story stammt von niemand geringerem als Science-Fiction-Autor Harlan Ellison. Dieser ist u.a. für seinen Beitrag an der Raumschiff Enterprise- bzw. Star Trek-Folge "Griff in die Geschichte" (The City On The Edge Of Forever) mit Joan Collins in der Hauptrolle bekannt.

Ellison versetzt den Hulk in eine Mikrowelt, in der er auf die Thronfolgerin Prinzessin Jarella trifft. Bruce Banners Alter Ego soll dort die ebenfalls grünhäutige Schönheit ehelichen. Obwohl es beim ersten unbeabsichtigten Date nicht dazu kommt, beginnt in Hulk # 140 dennoch eine Liebesbeziehung, die immer wieder eine Rolle im Leben des Grünen Goliaths spielt.

Von den insgesamt 11 ausgewählten Abenteuern zwischen Mai 1971 (US-Hulk # 140) und Juni 1980 (Hulk # 248) sind zuvor nur fünf in den Condor-Taschenbüchern Spinne Nr. 9 und Hulk Nr. 7 erschienen. Beim Rest handelt es sich um deutsche Erstveröffentlichungen.

Natürlich kommen auch Betty Ross, Major Talbot, Nick Fury von S.H.I.E.L.D., Psyklop, Doc Samson, die Defenders mit Dr. Strange, der Crypto-Mann, Captain Marvel und viele andere Marvel-Charaktere nicht zu kurz.

Insgesamt bringt Hachette mit "Hulk - Im Herzen des Atoms" einen schönen Band, der einen Streifzug durch das Liebesleben des sonst eher von wütenden Emotionen geleiteten grünen Helden abbildet. Dabei kann man erstmals sechs Geschichten in deutscher Sprache und weitere fünf erstmals im regulären Heftformat statt im verkleinerten Pocket-Format lesen. Deshalb: Thumbs up! und eine ganz klare Kaufempfehlung meinerseits!


Offizielles Erscheinungsdatum : 27.07.2016
Inhalt: The Incredible Hulk 140, 148, 156, 202, 203, 205-207, 246-248
Chronologische Ausgabe: Classic XXII
Autor & Zeichner: Harlan Ellison, Roy Thomas, Archie Goodwin, Len Wein, Bill Mantlo, Herb Trimpe & Sal Buscema

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen