Samstag, 8. Oktober 2016

Die Offizielle Marvel-Comic-Sammlung (94) Classic Band VIII

Die Offizielle Marvel-Comic-Sammlung
Band VIII
NICK FURY - Agent von SHIELD, Teil 1

Im Mai 2000 erschien bei Marvel Deutschland/Panini ein besonderes Hardcover als Mavel Klassik Sonderband. Limitiert, nummeriert und mit seinem damaligen Verkaufspreis von 99.- DM durchaus happig. Mit DOMCS-Classic Band VIII legt Hachette die ersten knapp 160 Seiten neu auf. Während die Übersetzung identisch blieb, ist das Erscheinungsbild der Comicseiten im Jahr 2016 deutlich angenehmer und die Kolorierung näher an den US-Originalausgaben der späten 1960er Jahre. Im Zuge solcher Kino-und Fernseherfolge wie James Bond und "The Man from U.N.C.L.E." erschuf Marvel seinen eigenen Geheimagenten. Dafür versetzte man den Ex-Soldaten Nick Fury seinerzeit in die Gegenwart und ließ ihn für die Geheimorganisation S.H.I.E.L.D. arbeiten. Zunächst noch von den Altmeistern John Buscema und Jack Kirby gezeichnet, übernahm innerhalb kurzer Zeit Jim Steranko das Ruder. Das Ausnahmetalent entfernte sich im Laufe der Zeit immer mehr von seinen zeichnerischen Vorgängern und setzte neue und innovative Maßstäbe für die Comicwelt. Mit psychedelischen Mustern und Kollagen, sowie neuartigen Panelaufteilungen betrat Steranko neuen Boden und fand zurecht seine Bewunderer und Fans. Denn nach Stan Lee und Roy Thomas übernahm er nach wenigen Ausgaben zusätzlich auch den Part des Autors und verfasste die Geschichten, die er zeichnete selbst. Mit dem Nick Fury-Inhalt von dreizehn Strange Tales-Heften kann man als Käufer beim Hachette-Preis-/Leistungsverhältnis definitiv nichts falsch machen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen