Mittwoch, 25. Mai 2016

Die Offizielle Marvel-Comic-Sammlung (89) Classic Band XIII

Die Offizielle Marvel-Comic-Sammlung
Band XIII
Thor - Ragnarök

Thor # 153 bis 159 sind in der deutschen Comic-Landschaft nicht neu. Dennoch ist die Präsentation von Hachette die bislang beste. Im Januar 1974 erschien im Williams Verlag Thor Nr. 1, das US-Thor # 158 zum Inhalt hatte. In diese Geschichte war anno 1968 die Original-Herkunftsgeschichte Thors aus Journey Into Mystery # 89 "eingebaut" worden. Und so wurde die Frage nach der "Antwort" am Ende des 20-Seiters erst sieben Jahre später durch den Condor Verlag in Marvel Comic-Sonderheft Nr. 1 beantwortet. Hachette zeigt hier erstmals die Originaltitelbilder beider US-Nummern.

Die chronologisch davor angesiedelten US-Hefte # 153-157 hatte Panini im Schuber "Die Spinne - das fehlende Jahr" als Zweitstorys von Spider-Man abgedruckt. Im Jahr 1998 sah die Materialbeschaffung druckfähiger Vorlagen noch anders aus. Sämtliche Titelbilder wurden aus der privaten Sammlung von Redakteur Reinhard Schweizer abgescannt. Der Inhalt stammte meist von italienischen Heften. Die einzelnen Thor-Storys erschienen aufgeteilt in jeweils zwei Heften des o.g. Spinne-Schubers. Auch die Kolorierung ließ zu wünschen übrig.

Band 89 bzw. Classic XIII zeigt Thor # 153 bis 159 einheitlich in überarbeiteter Übersetzung und teils neuen deutschen Titeln, die sich näher am Original bewegen. Die Farben sind mindestens genauso grell wie bei Condor, was auf dem Hochglanzpapier noch heftiger hervortritt. Ansonsten gibt es nichts zu mäkeln. Mit mehr als 160 Seiten inklusive Zusatzabbildungen und Hintergrundinfos bietet die Offizielle Marvel-Comic-Sammlung nicht nur für den nostalgischen Fan value for money und Band 89 ist garantiert kein Fehlkauf!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen